retter.tv coacht Feuerwehrfrauen

Zum mittlerweile 20. Mal treffen sich von 04.11. – 06.11.2011 Feuerwehrfrauen aus ganz Deutschland zum Bundeskongress der Feuerwehrfrauen in Frankfurt am Main.

In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Frankfurt ist es den Veranstaltern gelungen, ein umfangreiches Programm zusammenzustellen. Neben einer Auswahl an etwa 30 verschiedenen Workshops wird auch ein attraktives Rahmenprogramm geboten.

retter.tv wird als Medienpartner auch mit vor Ort sein und nicht nur über den Bundeskongress berichten, sondern auch aktiv daran teilnehmen. Denn retter.tv bietet den Kongressteilnehmerinnen am Samstagnachmittag, den 05.11.2011 einen kostenlosen Workshop “O-Ton und Kameratraining” an. Der Workshop richtet sich an alle, die auf wichtigen Presse-Konferenzen oder auch Mitarbeiter-Versammlungen frei reden müssen oder Interviewanfragen zu beantworten haben. Es wird also sowohl die Arbeit hinter der Kamera, als auch im Besonderen die Ausdrucksweise vor der Kamera gecoacht. Die interessierten Teilnehmer werden von den erfahrenen retter.tv Coaches intensiv auf die Zusammenarbeit und eigene Präsentation in Medien und Presse geschult.

Wir wünschen allen Teilnehmern des Bundeskongresses der Feuerwehrfrauen schon jetzt viel Spass und große Lernerfolge beim retter.tv Workshop!

Kommunikations- und Aufklärungsarbeit für Vereine und Organisationen mit Hilfe von retter.tv- Workshops

von: Martin

Veröffentlichung im Internet bietet für Hilfs- und Rettungsorganisationen sehr viele Chancen sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren.

retter.tv versucht mit Hilfe von Workshops diese Thematik den Organisationen näher zu bringen und weist darauf hin auf welche Gesetze und Regeln zu achten ist. Auf der einen Seite wird in den Workshops gezeigt, wie einfach Öffentlichkeitsarbeit mit Hilfe des Mediums Internet umgesetzt werden kann (durch Text-, Bild und Videobeiträge), andererseits wird aber auch über mögliche Fallen und Folgen aufgeklärt, so dass für die Einzelperson sowie deren Verein oder Organisation daraus kein Schaden entstehen kann.

Rund 2500 Besucher auf den FIRE-SAFE DAYS in Finowfurt

von: Martina

retter.tv war bei den FIRE-SAFE DAYS 2009 in Finowfurt dabei und hat dieses Event mit einer Dokumentation begleitet. Anlässlich dieses Feuerwehrtreffens haben wir auch einen Workshop für Jugendliche zum Thema Video-, Bild-, und Textproduktion gestartet. Rund 20 Teilnehmer haben an diesem Wochenende als retter.tv Reporter das Event dokumentiert und  interviewten unter anderem viele der rund 2500 Besucher. Schade, dass es mit dem geplanten Weltrekordversuch der Feuerwehrfahrzeuge dieses Jahr nicht geklappt hat. Allerdings wollen die Veranstalter einen erneuten Versuch in den nächsten Jahren wagen.

Internationales Feuerwehrtreffen

Internationales Feuerwehrtreffen

Viele Videos, Bilder und Texte zu den FIRE-SAFE DAYS finden Sie in unserer Galerie.