Drei Monate Praktikum – einfach vorbei!

Es fühlt sich an, als wäre ich erst letzte Woche in die retter.tv-Büros gekommen, ganz neu und ohne Ahnung, was auf mich zukommt. Und dann hieß es auch schon: Schreib doch einfach mal deinen ersten Blog-Beitrag. Stell dich vor. Erzähl was von dir.

Tja. Das habe ich getan, und rückblickend ist es eigentlich ganz witzig, was ich da so geschrieben habe. Mal der Reihe nach:

Ich habe im ersten Satz erzählt, dass ich mich darüber freue, dass der Sommer endlich kommt. Denn zu diesem Zeitpunkt dachte ich das auch noch! Wie optimistisch – und auch ein klitzekleines bisschen naiv. Wir sind hier in Deutschland! Sommer ist, wenn es nicht schneit! ;) Denn heute, drei Monate später, hatten wir immer noch kaum wirkliche Sonnentage (die paar wenigen verschwinden irgendwie inmitten all der Regenmassen).

Im nächsten Absatz meines Vorstellungs-Blogs habe ich euch dann erzählt, dass ich auf meine Bachelorarbeits-Ergebnisse warte, die ja bald eintreffen sollten. Jaaaa… auch auf die warte ich nach 3 Monaten immer noch…! Ich war wohl wirklich zu naiv :D

Doch über die letzten Absätze kann ich nun, nachdem ich heute meinen letzten Praktikumstag habe, doch einiges mehr erzählen: Es war eine tolle Zeit! In den drei Monaten habe ich die Online-Welt näher kennengelernt, gezeigt bekommen, worauf es bei den Social-Media-Plattformen ankommt, war bei Videodrehs dabei, habe Interviews geführt, vor der Kamera moderiert, die RETTmobil besucht, … und und und! Es gab so viele neue Sachen, die ich gezeigt bekommen habe, so viele neue Gesichter, die ich kennenlernen durfte und so viele liebe Menschen, die ich hoffentlich auch nach meiner Zeit hier bei retter.tv noch das ein oder andere Mal sehen werde.

Und heute? Da wird noch ein wenig gearbeitet und dann Kuchen gegessen – denn was wäre ich für eine Praktikantin, wenn ich nicht gestern noch den Kochlöffel, … äääh Teigschaber geschwungen hätte? ;)

Das war es dann erstmal von mir. Aber vielleicht sieht man mich ja auch in Zukunft noch in dem ein oder anderen retter.tv-Video :) Und hier noch einmal die schönsten (und peinlichsten) Bilder der letzten Monate:

RETTmobil - wir kommen!

Unser Baby - die Messezeitung :)

Einfach nur (verrückt) viel Spaß! :D

Und zum Schluss: So 'ne coole Socke! (Snapchat sei Dank)

Eure Lisa :)

Ich gehe! Jetzt braucht retter.tv einen neuen Praktikanten! Vielleicht Dich?

Meine Name ist Johannes und ich war fast ein ganzes Jahr Praktikant bei retter.tv. Jetzt möchte ich mich beruflich neu orientieren und beende deshalb mein Praktikum. Aber das Team von retter.tv braucht Verstärkung und sucht nun einen Nachfolger für mich!

Was habe ich alles gemacht?
Zu meinen bisherigen Kenntnissen, wie zum Beispiel meinem selbst betriebenen Blog, konnte ich im Praktikum noch einiges dazu lernen und hatte außerdem jede Menge Spaß. So lernt ihr die Arbeit in einer Online-Redaktion kennen und erfahrt so einiges über Online-Marketing und Social-Media-Marketing. Ein ganz besonders spannendes Thema war die Suchmaschinenoptimierung (SEO) für mich. Hört sich zuerst kompliziert an, ist es aber gar nicht.

Sehr gerne habe ich auch kleinere grafische und Programmier-Arbeiten für das Portal gemacht. Ein großes Projekt für mich war auch die Erstellung eines eigenen retter.tv-wiki. Außerdem habe auch eigene Landing-Pages für unser Portal erstellt.

Wie ihr seht sind eure Aufgaben sehr vielfältig und ihr könnt jeden Tag etwas neues und spannendes dazu lernen!

Ihr werdet in eurem Praktikum jede Menge Spass haben und sehr viel Praxiserfahrung sammeln können. Da retter.tv erst 2009 gegründet wurde, also ein sehr junges Unternehmen ist, wird es immer ein offenes Ohr für neue Impulse und Ideen geben.

Was solltest du mitbringen?
Wenn du nun gerne meine Nachfolge als retter.tv-Praktikant antreten möchtest, solltest du dich auf jeden Fall für Internet und Marketing begeistern. Du solltest motiviert sein und bereit auch etwas Neues zu lernen, denn lernen kannst du bei retter.tv sehr viel und dich auch selbst mit eigenen Vorschlägen einbringen. Außerdem solltet ihr kontaktfreudig sein und auch Freude an Kommunikation haben.

Ich kann euch versprechen: es wartet ein super nettes und junges Team auf euch bei retter.tv, das euch zu Beginn alles zeigt und euch sofort ins Team integriert.

Was sind deine Aufgaben?
Zu deinen Aufgaben gehört also die Aufbereitung von redaktionellen Texten für unser Onlineportal und auch die Recherche zu Artikeln und Themen. Außerdem zählt auch immer deine Unterstützung unseres Redaktionsteams bei der Themenfindung.

Wo und Wie?
Unser retter.tv Büro befindet sich in Augsburg-Lechhausen im Medienzentrum.

Wenn du nun Interesse an diesem spannenden Praktikum bekommen hast, dann schicke doch einfach deine Bewerbungsunterlagen an bewerbung@retter.tv.
Falls du noch Fragen hast, kannst du uns gerne unter 0821/455-2077 kontaktieren.