Präsentieren Sie Ihre Organisation mit dem retter.tv Organisationsprofil

Bei retter.tv finden Sie täglich eine Vielzahl interessanter Beiträge von Einsätzen, Veranstaltungen und vieler anderer Themen aus dem Hilfs- und Rettungsdienstbereich unterschiedlichster Organisationen. Wie viel dabei über Ihrer Organisation berichtet wird, haben Sie selbst in der Hand: mit Ihrem eigenen Organisationsprofil auf retter.tv können Sie selbstständig über Ihre tägliche Arbeit berichten.

Ihr Organisationsprofil auf retter.tv ist schnell erstellt und komplett kostenlos. Dabei bietet die einfache und übersichtliche Bedienoberfläche Ihnen bei der Öffentlichkeitsarbeit Ihrer Organisation eine Vielzahl von Möglichkeiten. Alle Ihre veröffentlichten Beiträge, Bilder und auch Videos können Sie ganz bequem in Ihrem Organisationsprofil einsehen und bei Bedarf auch wieder löschen.

Und das Beste: Sie können sich Ihre Öffentlichkeitsarbeit sogar teilen. Ernennen Sie einfach weitere retter.tv-Mitglieder Ihrer Organisation zu Administratoren, und pflegen Sie gemeinsam Ihr Organisationsprofil.

Organisationsprofile können von retter.tv-Nutzern auch abonniert werden, d.h. abonniert ein Nutzer eine Organisation, laufen alle veröffentlichten Beiträge der Organisation auf der persönlichen Startseite des Nutzers auf.

Weitere Informationen zum Organisationsprofil auf retter.tv finden Sie hier.

Präsentieren Sie sich noch heute mit Ihrer Organisation auf retter.tv der Öffentlichkeit, geben Sie Außenstehenden einen Einblick in Ihre tägliche Arbeit und tauschen Sie sich mit vielen anderen Helfern unterschiedlichster Organisationen aus!

Hier gehts zur Anmeldung Ihres retter.tv Organisationsprofils!

Laden Sie hier eine Anleitung zur Organisationsanmeldung herunter

14. Hannoversches Notfallsymposium – retter.tv war vor Ort!

Am 17. März 2012 fand das 14. Hannoversche Notfallsymposium in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) statt. Mit rund 500 Teilnehmern und etwa 40 Ausstellern hatte sich das Hannoversche Notfallsymposium im Vergleich zum Vorjahr noch einmal vergrößert. Das retter.tv-Team war den ganzen Tag vor Ort.

In einer Industrieausstellung mit ausgesuchten Unternehmen aus dem medizinischen sowie rettungsnahen Umfeld konnten die Teilnehmer des Notfallsymposiums Neuheiten der Branche entdecken. Zahlreiche Vorträge informierten über die neuesten Entwicklungen der Notfallmedizin. Parallel dazu wurden Workshops zum „Theorie-Praxis-Training“ angeboten. Zwei der Workshops waren schon vor Beginn der Veranstaltung komplett ausgebucht.

Berichte, Bilder und Videos zu der Veranstaltung finden Sie auf retter.tv.

Wir freuen uns darauf, nächstes Jahr wieder beim Notfallsymposium der Johanniter dabei sein zu dürfen.

retter.tv freut sich über 40.000 Facebook-Fans!

Im Oktober letzten Jahres durften wir unseren 30.000sten Facebook-Fan feiern, was uns schon unheimlich gefreut hat. Doch nun, ein knappes halbes Jahr später, haben wir bereits die nächste Hürde genommen und freuen uns ab sofort über mehr als 40.000 Fans, die uns täglich folgen und unsere Berichte lesen und kommentieren.

Vor ziemlich genau einem Jahr (Mai 2010) freuten wir uns über 20.000 Facebook-Fans von retter.tv. Im Oktober 2011 feierten wir dann schon 30.000 Fans. Und nun (März 2012) dürfen wir unseren 40.000sten Fan begrüßen, was unsere Fanzahl in nur knapp einem Jahr verdoppelt hat. Das macht uns natürlich richtig stolz.

retter.tv sagt Danke!
Unser Team freut sich, in so kurzer Zeit wieder so viele neue Fans dazu gewonnen zu haben. Mit 40.000 Fans ist retter.tv somit die erfolgreichste und größte Facebook-Fanseite für Mitglieder von Feuerwehr, THW und Rettungsdienst im gesamten deutschsprachigen Raum, wofür wir uns ganz herzlich bei Euch bedanken möchten.
retter.tv auf Facebook, das heißt täglich die neusten News und Infos rund um das Thema Feuerwehr und Rettungsdienst. Ganz besonders wichtig sind uns dabei aber auch immer euer Feedback und auch Kommentare zu unseren Beiträgen. Dadurch gestaltet Ihr unsere retter.tv Fanseite Tag täglich mit und ladet Außenstehende und Interessierte auch immer wieder ein zum Mitmachen. Auch dafür möchten wir uns an diese Stelle bei jedem einzelnen von euch vielmals bedanken und hoffen, dass retter.tv von euch auch in Zukunft weiterhin so rege als Informations- aber auch als Diskussionsplattform genutzt wird.

Wir freuen uns über weitere Fans
Natürlich freuen wir uns, wenn wir noch weitere Facebook-Fans gewinnen und wir so noch mehr Menschen mit unseren Berichten aus der Welt der Retter und Helfer informieren können. Wer uns dabei unterstützen will, kann dazu unseren Facebook-Auftritt gerne an seine Freunde und Freundinnen weiterempfehlen.
Wir wünschen allen Facebook-Fans und Freunden von retter.tv auch in Zukunft viel Freude und rege Diskussionen auf Facebook und dem Portal retter.tv. Das gesamte Team von retter.tv ist hoch motiviert, euch auch weiterhin mit den interessantesten Meldungen aus der Welt der Retter und Helfer zu informieren und mit euch auch darüber zu diskutieren. Wir hoffen, dass Ihr uns auch in Zukunft so engagiert unterstützt!

Vielen Dank –

Ihr Team von retter.tv

Ps.: Sie sind noch kein Fan von retter.tv auf Facebook? Das lässt sich schnell ändern!