retter.tv bricht Rekord und freut sich über 30.000 Facebook-Fans

Die Facebook-Fangemeinde von retter.tv wächst rasant: Nachdem kürzlich der 20.000-ste Fan gefeiert werden konnte, freut sich retter.tv nun über 30.000 Fans auf Facebook.

Damit wurde ein neuer Rekord gebrochen. Das retter.tv-Team ist sehr stolz mit 30.000 Fans die erfolgreichste Facebook-Fanseite für Retter und Helfer zu sein.

Das große Interesse freut uns riesig und spornt uns an auch weiterhin die interessantesten Meldungen und Beiträge aus der Welt der Retter und Helfer zu veröffentlichen und auf Facebook zur Diskussion zu stellen. Wir bedanken uns herzlich bei allen Fans für die tolle Unterstützung und sagen außerdem Danke für alle Meinungen, Kommentare und Bilder.

Jeder Nutzer kann bei retter.tv auch selbst aktiv werden und Berichte, Bilder und auch Videos selbstständig bei uns veröffentlichen! Dabei sind wir um jede Unterstützung äußerst dankbar und freuen uns über die vielen spannenden Themen aus Eurem Alltag.

Retter.tv wünscht allen Facebook-Fans und Freunden von retter.tv  in Zukunft weiterhin viel Freude und rege Diskussionen auf Facebook und dem Portal retter.tv.

retter.tv unterstützt die Kampagne HelfenKannJeder.de

Vor etwa einem Jahr haben die Karlsruher Hilfsorganisationen begonnen sich zu vernetzen und gemeinsam das Portal HelfenKannJeder.de auf die Beine gestellt. Ziel ist die Gewinnung neuer freiwilliger Einsatzkräfte in der Gefahrenabwehr. Auf dem Internetportal können sich Interessierte über die vielfältigen Tätigkeiten im Ehrenamt informieren und zum Mitmachen motiviert werden. Noch ist das Angebot auf die Hilfsorganisationen in Karlsruhe beschränkt, doch schon bald soll es ausgeweitet werden.
 
Schnell haben sich viele Unterstützer gefunden, die bei diesem tollen Projekt mitwirken wollen. Auch retter.tv war sofort beigeistert von der Idee der gemeinsamen Zusammenarbeit und Vernetzung aller Hilfsorganisationen. Deshalb entschied sich retter.tv auch sofort dieses bisher in Deutschland einmalige Projekt tatkräftig zu unterstützen. Um dies zu bekräftigen haben alle Unterstützer, so auch retter.tv Redaktionsleiter Martin Leopold ein kurzes Statement zum Portal HelfenKannJeder.de beigesteuert. Warum dieses Projekt so wichtig ist, kann in den Statements der Untertsützer nochmals nachgelesen werden.
Viel Spaß wünscht retter.tv außerdem beim Stöbern auf dem Portal HelfenKannJeder.de.